Rundmail 038-2021 Neues aus der Geschäftsstelle des Badischen Chorverbands

Sehr geehrte Damen und Herren,

 um die Emailflut mit aktuellen Informationen aus der Geschäftsstelle einzudämmen erhalten Sie nachfolgende Neuigkeiten zu neuen BCV-Onlineseminaren, Ausschreibungen und Informationen aus dem Landesmusikverband gebündelt in einer Mail. Bitte leiten Sie diese an Ihre Mitgliedsvereine und alle Interessierten weiter. Besten Dank.

 Heutige Themen sind:

  1. Unterstützung und Wissenswertes für Vereinsverantwortliche
  2. BCV-Bestandsportal – Einfach erklärt
  3. Badische ChorPrämie 2021
  4. Musiklotsen Ausbildung
  5. Landesmusikfestival Anmeldung
  6. Adventsmusik Baden-Württemberg

Mit freundlichen Grüßen

Moritz Steinmetz

 

  1. Unterstützung und Wissenswertes für Vereinsverantwortliche

Unser Online-Seminarangebot geht in die nächste Runde. Am Samstag, 20.11.21 zeigt Herr Denecke, Vizepräsident des BCV, im fünften Teil der Reihe „Unterstützung und Wissenswertes für Vereinsverantwortliche“ die rechtssichere Umsetzung der DSGVO in der Praxis und mögliche Fallstricke auf.

 Informationen und Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage und hier: Unterstützung und Wissenswertes für Vereinsverantwortliche
Die Anmeldung ist bis 17. November 2021 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

 

  1. BCV-Bestandsportal – Einfach erklärt

Anhand von Beispielen erklärt Frau Dr. Schneider die Bestandserhebung, Ehrungsanträge, das Abo-Modul und Änderungen der Vereins- und Funktionärsdaten innerhalb des BCV-Bestandsportal. Des Weiteren besteht Gelegenheit für Fragen.

 Informationen, Termine und  Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage und hier: Vortrag Bestandsportal
Die Anmeldung ist bis 21. November 2021 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

 

  1. Badische ChorPrämie 2021

Die Ausschreibung der Badischen ChorPrämie läuft noch bis zum 20. Dezember 2021.

Die Badische ChorPrämie ist ein Preis, den der BCV für besondere Projekte, Konzerte, Veranstaltungen und Ideen vergibt, die den Chorgesang in Baden auf außergewöhnliche und innovative Weise fördern. Die  Prämie  wird  jährlich  an  ca.  12  Projekte vergeben. Das Preisgeld beträgt jeweils 1.500 €.

 Bewerbungsfrist  ist  der  20.  Dezember  2021.

Hier können Sie die Ausschreibung für das Jahr 2021 aufrufen: Badische Chorprämie 2021

 

  1. MusiklotsenAusbildung

In Kooperation mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung  bietet die Landesmusikjugend Baden-Württemberg musikbegeisterten SchülerInnen der Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen im Alter von 12 bis 15 Jahren einen 5-tägigen Kompaktkurs an. In dem Kurs können die Jugendlichen in die verschiedenen Bereiche der Musikwelt „hinein zu schnuppern“, sich ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

 Bitte leiten Sie die Informationen (s. Anhang) zur aktuellen Musiklotsen-Ausschreibung 2022 an Ihre Mitglieder weiter und ermuntern Schülerinnen und Schüler zu einer Teilnahme. Aktuell sind die Anmeldungen noch zurückhaltend. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder Kurse an allen drei Standorten anbieten können.

 Informationen, Ausschreibung und Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage und hier: Ausschreibung Musiklotsen 2022Informationsflyer "Musiklotsen" oder über folgenden Link: http://lis-in-bw.de/,Lde/Startseite

Die Anmeldung ist bis 30. November 2021 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

 

  1. Landesmusikfestival Anmeldung

Das Landes-Musik-Festival verwandelt am 02. Juli 2022 die Hohenstaufenstadt Göppingen in ein Festival der etwas anderen Art: eine ganze Stadt wird in einen Festival-Spielort verwandelt. Fußläufig in der ganzen Innenstadt Göppingens verteilt wird dem Motto „Klingende Vielfalt“ alle Ehre gemacht. Auch die musikalischen Beiträge aller interessierten Ensembles aus Baden-Württemberg sollen diese Vielfalt – menschlich wie musikalisch – widerspiegeln.

 Eine Anmeldung für die Teilnahme am Landes-Musik-Festival ist ab sofort über das Anmeldeformular auf der Homepage www.landesmusikfestival.de möglich. Die maximale Auftrittsdauer beträgt für Chöre 30 Minuten, für Orchester 45 Minuten (inklusive Auf-/Abbau bzw. Auf-/Abgang).

 

  1. Adventsmusik Baden-Württemberg

Unter dem Motto „Dieses Jahr klingts wieder!“ kommt das Projekt des Landesmusikverbandes Baden-Württemberg und seinen Partnern ins vierte Jahr. In den letzten Jahren präsentierten sich Chor-, Orchester- und Kirchenmusikensembles auf über 350 Konzertauftritten in ca. 160 Städten und Gemeinden des Landes. Ab dem 15. Oktober 2021 sind die Chor- und Musikensembles wieder aufgerufen, sich für die kommende Adventszeit auf der digitalen Plattform www.adventsmusik-bw.de einzutragen, um für ihre Konzertaktivitäten zu werben.

 

 

Der Landesmusikverband und seine Partner sind schon gespannt auf die zahlreichen und kreativen Konzertangebote. Im Veranstaltungskalender können Musikinteressierte eine Veranstaltung in ihrer Nähe finden. Die Chor- und Orchesterensembles gewinnen so neue Besucherinnen und Besucher – auf lange Sicht womöglich neue Mitglieder. Sollten die Konzerte nicht in analoger Form realisierbar sein, besteht auch dieses Jahr die die Möglichkeit Konzertmitschnitte, Multi-Screen-Videos und vieles mehr auf der Website zu verlinken.

 

Auf den Kanälen des Landesmusikverbandes wurde bereits Werbung für die www.adventsmusik-bw.de gemacht – gerne können können diese Beiträge geteilt werden: www.facebook.com/landesmusikjugendBW und www.instagram.com/landesmusikjugendbw

 

Impulsprogramm Kultur nach Corona

Wir freuen uns, Sie heute über das neue Investitionsprogramm für Vereine und Verbände der Amateurmusik und des Amateurtheaters zu informieren. Das Programm wurde speziell für die Amateurmusik und das Amateurtheater ausgeschrieben, um bei der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie zu unterstützen, den Probe- und Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und das ehrenamtliche Engagement zu stärken.

Im Programm sind Zuwendungen vorgesehen für…

  1. die Schaffung geeigneter Probe- und Spielorte für die Vereine
  2. die Anschaffung von beweglichen Gütern für die Vereine
  3. die Stärkung der Beratungs- und Unterstützungsstrukturen durch die Landesverbände
  4. Imagekampagnen und Aktionen zur Mitgliedergewinnung durch die Landesverbände

Antragsberechtigt sind neben Vereinen der Amateurmusik und des Amateurtheaters auch Landes-, Regional- und Kreisverbände.

Die Fördersumme liegt für Vereine zwischen 10.000 Euro und 50.000 Euro. Für Projekte von Landesverbänden ist auch eine höhere Fördersumme möglich. Ein Eigenanteil in Höhe von in der Regel mindestens 20 % der Projektkosten wird erwartet. Er kann in Form von Eigen- oder Drittmitteln erbracht werden.

Die Ausschreibung finden Sie unter diesem Link: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/ausschreibungen/

Hier geht’s direkt zur Richtlinie.

Anträge auf Förderungen sind über das Online-Formular unter www.mwk-kunstfoerderung.de/investitionenvereine einzureichen. Sie können bis 28. Oktober 2021 gestellt werden.

Pressemitteilung des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zum Impulsprogramms „Kultur nach Corona“: PM Impulsprogramm

 

Weiter mit Infoseite Covid 19 Pandemie

Die mit der Ausbreitung des Corona-Virus verbundenen Auswirkungen sind weitreichend und unterliegen einer großen Dynamik. Nachfolgend informieren wir Sie über die jeweils aktuellen Entwicklungen und geben im Rahmen der Möglichkeiten Hilfestellungen.
Bitte beachten Sie: Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Antworten nicht zwingend auch auf Ihren konkreten Sachverhalt anwendbar sind und Rechtsfragen einzelfallabhängig.

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg (Verordnung zum 16. September 2021)

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg / Stand 18. Juni 2021

Aktuelle Corona-Verordnung zum Nachlesen

Übersicht: Stufenplan für sichere Öffnungsschritte ab 28. Juni 2021 (PDF)

Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung


Auswirkungen auf den Kulturbereich (es sind die Vorgaben und Hinweise der Fragen 1 bis 7 zu beachten): FAQ - Corona und Kultur

Hier können die aktuellen Fallzahlen für Baden-Württemberg nachgelesen werden.

Basis für einzureichende Hygienekonzepte kann die Vorlage des Schwäbischen Chorverbands sein:
SCV – Mustervorlage Hygienekonzept (Chor)-Vereine
Beispiele für Hinweisschilder zu den Hygienestandards

Auch das Freiburger Institut für Musikermedizin bietet eine Beratung zu den Anforderungen für Veranstaltungen und zu geeigneten Hygienekonzepten an. Als Grundlage für das Hygienekonzept und zur Frage der Mindestabstände bei Sängerinnen und Sängern wird auf die Empfehlungen zur Arbeitssicherheit der VBG und im Bereich Blasmusik und Gesang auch auf die Risikoeinschätzungen des Freiburger Instituts für Musikermedizin verwiesen. Für Sänger/innen gelten mindestens 2 Meter Abstand zur nächsten Person.

Wir werden Sie über die aktuelle Lage u.a. auf unserer Homepage auf dem
Laufenden halten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schwarzwald-Baar Chorverband e.V.

Einladung zur 133 Mitgliederversammlung mit Tagesordnung

Sehr geehrte Vorsitzende,

liebe Präsidiumsmitglieder,

 anbei die Einladung und Tagesordnung zur 133 Mitgliederversammlung des SBCV in Vöhrenbach.

 Bitte beachten Sie die Anmeldung und die Einschränkung, dass diesmal nur eine Vereinsvertreterin,

ein Vereinsvertreter Corona-Bedingt teilnehmen kann und melden Sie sich vorab bitte an!

 Für das Präsidium mit freundlichen Grüßen                             

 

 Mit freundlichen Grüßen

   Wolfgang Denecke

------------------------------

Präsident

Einladung zur Mitgliederversammlung / Anschrift Kronezentrum: Friedrichstr. 2

Tagesordnung

Soforthilfeprogramm für Vereine

18.03.2021

Das Soforthilfeprogramm für die Vereine der Breitenkultur wird auch in diesem Jahr fortgeführt.
Unsere Mitgliedsvereine erhalten, abhängig von der Anzahl der aktiven Mitglieder, wie bereits im vergangenen Jahr 800, 1.100 oder 1.400 Euro als Zuschuss. Die Förderung wird ohne Antrag über den Badischen Chorverband ausgezahlt.

Hinweis:
Der Badische Chorverband e.V. hat am18.03.2021 mit der Auszahlung der Zuschüsse begonnen. Spätestens in vier Wochen sind die Zuschüsse bei allen unseren Vereinen auf dem Konto.

Bestandserhebung 2021

Liebe Mitglieder, 

Die Bestandserhebung dient der Aktualisierung der Mitglieder-Zahlen. Sie ist verpflichtend für jedes Mitglied im Badischen Chorverbandes und jährlich in der Zeit vom 01.12. bis zum 31.01. des Folgejahres durchzuführen.

Anhand der bei der Bestandserhebung erfassten Zahlen werden die Mitgliedsbeiträge berLechnet. Die Vergabe der Chorleiterförderung erfolgt nur, wenn die Bestandserhebung vollständig erledigt wurde.

Die Bestandserhebung erfolgt online im „BCV-Bestandsportal“

Anmeldung: BCV-Bestandsportal

Anleitung zur Erfassung der Bestandsdaten: Kurzanleitung Bestandserhebung

Bitte beachten Sie, dass auch wenn Sie keine Änderungen vornehmen, Sie auf „Versenden“ klicken. Ansonsten wird kein Datensatz für das Jahr erstellt und die Bestanderhebung gilt als nicht durchgeführt.

Die Funktionärsdaten können im BCV-Bestandsportal weiterhin das ganze Jahr über von den Mitgliedern angepasst werden.

Für Fragen und Unterstützung steht Ihnen Frau Dr. Schneider gern zur Verfügung. Tel.: 0721 - 84 96 69, E-Mail: natalie.schneider@bcvonline.de

Oder gerne auch bei: Karin Dold - Schatzmeisterin / Regionlreferentin, Tel. 0771-1588270, Mail: k.e.dold@t-online.de

 

BCV - Ausschreibung eines Projektleiters für Chorakademie B.W.

Der Badische Chorverband e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen organisatorisch/betriebwirtschaftlichen Projektleiter für die Chorakademie B-W.

Könnten Sie uns hier behilflich sein und die Ausschreibung in Ihren Netzwerken, Homepages und Vereinen streuen?

Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia Donat

Geschäftsführung

Badischer Chorverband

0721-985 1607

Cornelia.donat@bcvonline.de

www.bcvonline.de

ONLINE - SEMINARE 2021

Nachdem Begegnungen mit mehreren Personen derzeit noch nicht erlaubt sind bieten wir an:

ONLINE - SEMINAR / Vereinsmanagement I - Buchhaltung

Termin: 03.07.2021 - 10 Uhr Online über ZOOM /Anmeldeschluss: 26.06.2021

Dauer. ca. 2-2,5 Stunden

Interessenten bitte Anmeldung bei: Hr. Denecke Mail: mgvdenecke@aol.com

                                                oder : Fr. Dold Mail: k.e.dold@t-online.de

Online-Abstimmungen mit digitalwahl.org

09.04.2021

Sie benötigen eine Lösung, um Wahlen und Abstimmungen bei virtuellen Versammlungen durchzuführen?

Digitalwahl.org (Infoflyer) ist ein Projekt mehrerer Chorverbände u.a. auch des Badischen Chorverbandes für alle gemeinnützigen Organisationen. Über die Plattform sind schnell und einfach Wahlen und Abstimmungen möglich, egal ob die Versammlung online, hybrid oder phyisch stattfindet. Die Teilnehmer*innen benötigen nur ein internetfähiges Endgerät (z.B. Smartphone oder Laptop). Für die Nutzung der Software fallen keine Gebühren an.

Weitere Informationen und kostenlose Registrierung als gemeinnütziger Verein unter:
www.digitalwahl.org

EHRUNGSABEND 2020

T E R M I N Ä N D E R U N G ! ! !

Der diesjährige Ehrungsabend in Oberbaldingen ist am 31.10.2020

Wir bitten dies in Ihren Unterlagen zu ändern und entsprechend Ihre Sängerinnen und Sänger zu informieren.

Herzlichen Dank

SEMINARE - VEREINSMANAGEMENT 2020

Auch in 2020 bieten wir wieder unsere allseits bewährten Seminare der Reihe VEREINSMANAGEMENT an.

TERMINE:

VEREINSMANAGEMENT I am: 07.03.2020 um 09:30 - 12:00 Uhr, Themen: Allg.Fragen, Formulare,Vereinsverwaltung, Vorschriften

VEREINSMANAGEMENT II am: 16.05.2020 um 09:30 - 12:00 Uhr, Themen: Allg.Fragen zu Vorstand und Verein

Dieser Termin wird - A B G E S A G T  - Aufgrund der Corona-Maßnahmen für Versammlungen

VEREINSMANAGEMENT III am: 26.09.2020 um 09:30 - 12:00 Uhr, Thema: Buchhaltung

Auch dieser Termin wird - A B G E S A G T  - Aufgrund fehlender bzw. nicht passender Räumlichkeiten bezüglich der noch bestehenden Corona-Maßnahmen für Versammlungen

Fortbildungen / Singen mit Kindern aber Richtig!

DIE TERMINE AM 21.03.2020 und 24.10.2010 WERDEN AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION UND FEHLENDER RÄUMLICHKEITEN ABGESAGT!!!

Die Empfehlung der Bundes- und Landesregierung, des Robert-Koch-Institutes sowie die Sorgfaltspflicht des Schwarzwald-Baar Chorverbandes gegenüber seinen Mitgliedern und Teilnehmern von Veranstaltungen tragen diese Entscheidung.

Wir bitten für die Entscheidung um Verständnis und verbleiben mit den besten Wünschen für Gesundheit

Beitragsanpassung des Deutschen Chorverbandes

Bei seiner Mitgliederversammlung am 04. November 2017 in Fulda hat der DCV eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab 2018 beschlossen.
Der Beitrag für aktive Mitglieder in Erwachsenenchören steigt auf 2,50 € je Mitglied + 0,10 € zur Finanzierung der Deutschen Chorjugend je Mitglied. Weiter wird der Vereinsbeitrag  auf 40 € angehoben. Diese Beiträge werden vom Badischen Chorverband an den Deutschen Chorverband weitergeleitet.
Für Kinder und Jugendliche wurde der Beitrag von 0,70 € auf 1,20 € erhöht. Das Präsidium des Badischen Chorverbandes hat beschlossen, weiterhin für Kinder- und Jugendchöre sowohl den Vereinsbeitrag als auch den Beitrag pro Chormitglied zu übernehmen. Bereits seit 2016 unterstützt der BCV auf diese Weise die Kinder- und Jugendchöre und führt dies nun 2018, trotz höherer DCV-Beiträge, weiter.

Weitere Informationen:

Auszug Baden vokal 12.2017

Mitteilung des DCV

Information zur Mitgliedschaft im BCV

Chorleitung - Lehrgang 2020-2021

Im Februar 2020 startet an der Bundesakademie ein neuer berufsbegleitender Lehrgang „Chorleitung“ (B-Qualifikation) in Kooperation mit dem Deutschen Chorverband.

Chorleitung                                              
Dirigieren • Stimmbildung •
Probenmethodik • Vermittlung
Bundeszentraler Berufsbegleitender
Lehrgang (B-Qualifikation
Ausbildungssystem Amateurmusik)                                                                      Lehrgang vom 26. Februar 2020 bis 24. September 2021

Ausschreibung:

Chorleiterpauschale wird erhöht

Chorleiterpauschale wird erhöht - Mitteilung des MWK

Beim Spatenstich für den Neubau des Musikzentrums Plochingen wartete Petra Olsychowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, mit einer erfreulichen Neuigkeit auf. Sie gab bekannt, dass das Land die bestehende Chorleiterpauschale erhöhen wird. Diese Erhöhung soll stufenweise erfolgen und in den Jahren 2018 und 2019 jeweils 35 Euro mehr betragen. Der Haushaltsgesetzgeber muss dem noch zustimmen.

Die Pressemitteilung des Ministeriums können Sie hier aufrufen: PM Land stärkt Amateurmusik

 

Absage Landesmusik-Festival 2020

Liebe Musikfreunde,

das Landes-Musik-Festival 2020 im Rahmen der Landesgartenschau in Überlingen muss leider aufgrund der Coronavirus-Pandemie und den damit einhergehenden Vorsichtsmaßnahmen abgesagt werden (siehe Schreiben anbei).
Im nächsten Jahr wird die Stadt Neresheim Austragungsort des Landes-Musik-Festivals sein. Wir freuen uns, wenn wir 2021 besonders viele Musikbegeisterte aus dem ganzen Land dort begrüßen dürfen.

Im Namen des Schwarzwald-Baar Chorverband e. V.

Wolfgang Denecke - Präsident

A CPELLA JUGENDCAMP 2020

Infomail von BinG! Barbershop e.V.

Liebe Mitglieder,

unser Partnerverband BinG! Barbershop e.V. veranstaltet dieses Jahr für alle jungen Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 25 ein A CAPPELLA JUGENDCAMP.

Vom 02.08. - 09.08.2020 findet im Klosterseminar Blaubeuren (Baden-Württemberg) eine Woche voller Musik, Spaß und natürlich Gesang statt. Hier können die Jugendlichen zusammen mit anderen Singbegeisterten in neue musikalische Welten reinschnuppern, sich ausprobieren und weiterbilden!

Nähere Infos erhalten Sie in diesem Download

Neuer Verein - Musikschule Trossingen

Ab 01. Dezember 2019 neuer Verein im Schwarzwald-Baar Chorverband e.V.

Wir begrüßen herzlich die "Musikschule Trossingen" in unserem Verband und wünschen dem Verein gutes Gelingen und Impulse bei Ihrer Arbeit sowie ein gutes Miteinander und wohlfühlen bei uns.

Download zur Bestätigung des BCV

ABSAGE ALLER TERMINE DES SCHWARZWALD-BAAR CHORVERBANDES

AUFGRUND DER JETZIGEN SITUATION WERDEN ALLE TERMINE DES SCHWARZWALD-BAAR CHORVERBANDES, VORRAUSSICHTLICH BIS ENDE Juni 2020 ABGESAGT

Die Empfehlung der Bundes- und Landesregierung, des Robert-Koch-Institutes sowie die Sorgfaltspflicht des Schwarzwald-Baar-Chorverband gegenüber seinen Mitgliedern und Teilnehmern von Veranstaltungen tragen diese Entscheidung.

Wir bitten für die Entscheidung um Verständnis und verbleiben mit den besten Wünschen für Gesundheit

 

Bestandserhebung 2020

Zur Weiterleitung an die Vereine

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

vom 01.12.2019 – 31.01.2020 muss die jährliche Bestandserhebung von Ihnen durchgeführt werden.

Melden Sie sich hierzu unter folgendem Link im BCV-Bestandsportal an: https://bcv.intelliverband.de

Weitere Info hier:

Gelungener Ehrungsabend in Riedböhringen

Stolze 70 Jahre im Chor aktiv

Ehrungsabend beim Schwarzwald-Baar Chorverband

Riedböhringen - Ein würdiges und musikalisch sehr unterhaltsames Format für Ehrungen für jahrzehntelanges Singen und ehrenamtliches Engagement hat der Schwarzwald-Baar Chorverband im vergangenen Jahr eingeführt und am Samstagabend als Gast beim MGV Frohsinn Riedböhringen vor über 200 Zuhörern fortgesetzt.

Und die Riedböhringer Sänger stimmten auch gleich „passend zum Abend“, wie Präsident Wolfgang Denecke anschließend kommentierte, mit „Ein graues Haar“ von Pur auf den Abend ein. Denn auch das Lied handelt von vergehenden Lebensjahren. Und die haben viele der am Abend Geehrten ihren Gesangvereinen gewidmet.

Ziel des neuen Ehrungsformats sei, so Präsident Denecke in seiner Begrüßung, vereinsunabhängig jene Menschen zu feiern, die vom Badischen oder Deutschen   Chorverband ausgezeichnet werden. Und Wolfgang Denecke freute sich, dass sich für die einzelnen Auszeichnungen wieder problemlos vier Ehrungspaten fanden: Thorsten Frei MdB, Blumbergs Bürgermeister Markus Keller sowie der Verbands-Vizepräsident Ernst Engesser und Verbandschronist Horst Irion. Alle vier betonten in ihren kurzen Ansprachen die langjährige Treue der Geehrten zum Chorgesang und das Singen und Musizieren, das alle bereichere, den Singenden wie den Zuhörer.

Dies wurde auch durch die bezaubernden Vorträge der erst elfjährigen Riedböhringerin  Maia Nele Dillmann (Bratsche und Klavier), Annemarie Ohlsen (Geige) & Matthias Mayer (Klavier) oder dem den Abend abschließenden Auftritt von Kirchenchor und MGV aus Riedböhringen unterstrichen.

Ehrungen:

70 Jahre: Benedikt Scherzinger (Tannheim), 65 Jahre: Annemarie und Karl Jäckle (Oberkirnach)

60 Jahre: Alfred Butschle (Ippingen), Markus Erhart (Fürstenberg), Manfred Kleinhans (Oberbaldingen), Heinrich-Josef Winker (Villingen).

50 Jahre Chorleiter: Rudolf Teichner (Hausen vor Wald),

50 Jahre Sänger : Hans-Werner Bader, Viktor Bader, Georg Welte (Mundelfingen), Josef Hornung (Hausen vor Wald), Georg Welte (Mundelfingen)     

40 Jahre:  Elsa Billmeir (Schönenbach), Manfred Bäurer (Fürstenberg), Wolfgang Gut, Franz Limberger, Hermann Limberger (Allmendshofen), Hermann Stern (Weilersbach), Herbert Schick (Pfohren), Ludwig Walz (Mundelfingen)   

25 Jahre: Gerhard Fricker, Thomas Merz (Riedböhringen), Helmut Fritz, Siegfried Ringwald (Blumberg), Ralf Hardy (Weilersbach ), Gerhard Hozbaur (Döggingen), Johannes Nitsche (Dauchingen).    

Bilder:

Präsident Wolfgang Denecke und Thorsten Frei MdB zeichnen die Jubilare für 60, 65 und 70 Jahre Chorgesang aus (von links): Benedikt Scherzinger (70 Jahre, Tannheim),  Alfred Butschle (60 Jahre/ Ippingen), Markus Erhart (60 Jahre/ Fürstenberg), Manfred Kleinhans (60 Jahre/Oberbaldingen), Heinrich-Josef Winker (60 Jahre, Villingen), Annemarie und Karl Jäckle (65 Jahre/Oberkirnach).

Thorstern Frei gratuliert Benedikt Scherzinger von den Tannheim Singers zu 70 Jahre Singen im Chor.

Thorsten Frei während seiner Ansprache in der voll besetzen Riedböhringer Halle.

 

C1 / Vizechorleiter-Ausbildung

     Für alle ohne Erfahrung im Ensembledirigat ist dieser Kurs                                eine willkommene Möglicheit, erste Erfahrungen zu sammeln.

Termine:    2 Montage 19.00 – 21.30 Uhr und 4 Samstage jeweils 9.30 – 14.00 Uhr                     und ein Prüfungssamstag
                    Sa 29.06. |Sa 20.07., Mo 22.07. | Sa 28.09., Mo 07.10. | Sa 26.10.2019,
                    Prüfung: 16.11.2019

Information und Anmeldung                   

Weihnachtsgrüße 2019

Ein Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche
                     nach dem Großen und Außerordentlichen auf das
                       Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.

Sehr geehrte Vorsitzende,
liebe Präsidiumsmitglieder,

ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie und allen Mitgliedern Ihrer Vereine eine gesegnete und …..

…… und ein gesundes, neues Jahr 2020


Für das Präsidium mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Denecke

Ehrungsabend am 02.11.2019

Die zentrale Ehrungsveranstaltung findet am Samstag, dem 02.11.2019, in Riedböhringen statt.

Ehrungsanträge für zentrale Ehrungsveranstaltung am 02.11.2019
Wenn Sie in Ihren Reihen zu ehrende Sängerinnen und Sänger haben, reichen Sie die Ehrungsanträge bitte bis spätestens Ende Juni in der Geschäftsstelle SBCV bei Wolfgang Denecke ein.

Bitte füllen Sie die Anträge korrekt und vollständig aus. Nachdem es zu diesem Thema ein Seminar gab (mit nur drei Vertreter der Mitgliedsvereine, so dass davon auszugehen ist, dass alle anderen Bescheid wissen), sollte das ja kein Problem mehr darstellen. Erforderlich ist unbedingt auch die Angabe der Anzahl der Gäste, die die zu Ehrenden begleiten.

Bundesgartenschau Heilbronn 2019

Chance für Besuch und Auftrittsmöglichkeit für Ihren Chor vom 17. April bis 06. Oktober 2019

Info und Termine:

Seminarreihe 2019 "Vereinsmanagement"

3. Seminar "Vereinsmanagement" - Allgemeine Fragen zu Vorstand und Verein am 28.09.2019 von 09:30 - 12:00 Uhr

Info und Anmeldung

Referenten: W. Denecke und K. Dold

 

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und bitten Sie uns vorab Ihre Fragen, bzw. Anliegen zu den jeweiligen Themen zu mailen an: mgvdenecke@aol.com oder k.e.dold@t-online.de

'Workshop-Reihe 2019: Music-Movement-Voice-Performance '

04. und 05. Mai 2019 Tanz und Bewegung

Mehr Infos: hier

Workshop-Reihe 2019: Music-Movement-Voice-Performance

02. und 03. März 2019 Anatomie / Körper und Atem

30. und 31. März 2019 Rhytmisch fit, mach mit

04. und 05. Mai 2019 Tanz und Bewegung

Mehr Infos: hier

Stimmbildungs-Workshop am 26.01.2019

Einladung und Ablauf zum Workshop:

Ehrungsabend am 03.11.2018 in Stadthalle Bräunlingen

Bericht in Neckarquelle am 07.11.2018

Stimmbildung in Vöhrenbach am 15.09.2018

Die Stimmbildung in Vöhrenbach am 15.09. muss wegen mangelnder Teilnahme leider ausfallen!

 

Stimmbildung 13.01.2018 in Villingen

Link / Einladung und Anmeldung

Anmeldung bis Freitag, 12.01.2018

Stimmbildung in Leipferdingen

der Schwarzwald-Baar-Chorverband (SBCV) lädt Sie und Ihren Verein zu einer weiteren Stimmbildung ein.
 

Datum: Montag, 09. Mai 2016 
Zeit: 19.00 – 21.30 Uhr
Ort: Festhalle Leipferdingen   
Dozentin: Irene Mattausch
Kosten: Je Teilnehmer/in 5,00 Euro
  (mit der gewohnten Deckelung von 50,00 Euro ab 10
Personen der selben Organisation).

 
Für unsere Veranstaltung konnten wir die Gesangspädagogin, Stimmbildnerin, klassische Sopranistin, Konzert- u. Opernsängerin Frau Irene Mattausch gewinnen.
Fall Sie sich schon einmal vorab informieren möchten so besuchen Sie doch die Homepage von Frau Mattausch (www.irene-mattausch.com)
 
Konnten wir Ihr Interesse wecken, dann melden Sie sich doch bitte zeitnah an. Gerne beim Präsidenten Wolfgang Denecke oder auch beim Vorsitzenden des ausrichtenden Vereins:
Herrn Tobias Hinz (Tel. 07708 / 911985 - e-Mail: thinz85@googlemail.com.
 
Wir freuen uns auf Sie und versprechen wieder eine interessante Fortbildung.  
  
 
Wolfgang Denecke
 - Präsident SBCV -

Seminar - "Anforderungen an die Vereinsführung"

am 31.10.2015 von 09:00 - 14:00 Uhr in Volkertshausen

Rechtsanwalt für Vereinsrecht Michael Röcken wird auf 

  • aktuelle Entwicklungen (u. a. Führungszeugnis für Ehrenamtliche), 
  • aktuelle Rechtsprechung 
  • aktuelle Anforderungen an die Vereinssatzung (da gab es einiges Neues)

eingehen und den Fragen der Teilnehmer breiten Raum lassen.

Hier zum Download finden Sie das Anmeldeformular. Teilnehmergebühr beträgt 10,00 €.

Kontakt: Bodensee-Hegau-Chorverband e.V. - Frau Barbara Contius-Lorsbach 

Weblink: Bodensee-Hegau-Chorverband

Stimm-Motivationsabend zum Saisonauftakt

... beim MGV Frohsinn Riedböhringen e.V.

"Eins, zwei, trü" – schon klingt’s besser

um die "eingerosteten" Stimmen nach der Sommerpause wieder fit zu bekommen, haben wir kurzfristig den bewährten Stimmbildner Ernst Buscagne zu einem Stimmbildungsabend verpflichten können.

Ort: Mehrzweckhalle Riedböhringen
Datum: Freitag, 11. September 2015
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Dauer: ca. 3h inkl. Pause
Verpflegung: In der Pause gibt es eine kleine Auswahl an Getränken und belegte Brötchen. Im Anschluss geht es zum geselligen Teil in's Restaurant "Belo More" im Gasthof Kranz
Kosten 5,00€ je Person oder Gruppen/Chöre über 10 Teilnehmer pauschal 50,00€

Flyer-Download


 

Stimmbildungsseminar in Vöhrenbach

Neue Impulse für ihren Chor !

Jeder Chor kann sich in seiner Klangqualität
verbessern !

Hört sich gut an?
Dann heißen wir Sie herzlich willkommen beim Stimmbildungsseminar
am Samstag, den 18. April 2015 von 9.30 bis 14.00 Uhr
im alten Schulgebäude in Vöhrenbach, Langenbacherstraße 1

Einladung zum Download

 

Projektchor - Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg

Zitat Wolfgang Denecke (E-Mail vom 11.08.2014):

Im Rahmen der schwäbischen, badischen Zusammenarbeit in unserem
schönen Musikland Baden-Württemberg möchte ich Sie bitten, sprechen
Sie vor allem auch die Sänger auf diese Projekt hin an und machen Sie Werbung dafür.

Schön, wenn wir den Projektchor mit einigen Sängerinnen und Sängern verstärken
könnten. Ich würde mich sehr darüber freuen. Noch können Sie sich anmelden!

Pressetext zum Projekt:

Konzertchor des Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg plant ein neues Projekt

Nach seinen spektakulären Erfolgen, die der Konzertchor des CV SBH im Jahr 2013 mit seinen Tallinn-Konzerten im In- und Ausland erzielte und einer längeren Probenpause, werden die Teilnehmer diesmal ein großes, sehr berührendes Werk eines ungarischen Komponisten einstudieren. Es handelt sich um das „Requiem“ von Frigyes Hidas für Chor, Blasorchester und vier Solisten mit der Widmung „Im Gedenken der Opfer aller Kriege“.
Anlässlich des ungarischen Volksaufstandes 1956 gegen das kommunistische Regime geschrieben, wurde es erst nach der Wende 1996 in Budapest uraufgeführt.

Chorleiterin Ursula Riehm, die alle Sängerinnen und Sänger zu diesem besonderen Werk einlädt, betont eigens, dass dieses Unterfangen sicher eine Herausforderung für alle Beteiligten, auch für das Blasorchester „Stadtmusik Schwenningen“, sein wird. Sie verspricht allen, die mutig und zur Eigeninitiative bereit sind, dass Sie durch diese Arbeit eine große Bereicherung und allgemeine Begeisterung erfahren können.

Geprobt wird ab Herbst 2014 bis November 2015 in meist  4-wöchigem Abstand incl. 3 Probenwochenenden. Dazu ist der Chor beim Liederkranz Schwenningen in dessen Probenraum in der Rietenstraße 15 zu Gast.
Es sind 2 Aufführungen geplant: Das 1. Konzert findet am 21. 11. 2015 in einer Schwenninger Kirche statt. Das 2. Konzert wird am 22. 11. 2015 in der Klosterkirche in Oberndorf/N. mitzuerleben sein..

Anmeldungen sind zu richten, bis 31. Juli 2014, an Margarete Hahnel, Jurastr. 8, 78559 Gosheim, Mail: margaretehahnel@AOL.com, Tel 07426-1466
oder an die Geschäftsstelle, Monika Koch, Mail: geschaeftsstelle@chorverbandsbh.de, Tel 07404-910939

An beiden Stellen gibt es auch weitere Informationen.

Anhang: Einladungschreiben mit Probenplan

Projektchor - Pfohren Pop Singers (PPS)

Hier nun Werbung für ein ganz tolles, spannendes Projekt. Das im letzten Jahr so erfolgreiche Musical der Pfohren Pop Singers geht in die zweite Runde. Diesmal geht es auf eine Gruppenreise nach Mallorca ins "Hotel California". Natürlich sind die Akteure des letzten Jahres wieder dabei und ihr dürft gespannt sein, was aus ihnen geworden ist. Zum Beispiel aus der jungen Liebe von Betty und Tommy.

Das hört sich doch schon echt spannend an, oder? Wer jetzt Lust bekommen hat, bei diesem tollen Projekt mitzuwirken, ist herzlich eingeladen. PPS würde sich über jede weitere Stimme im Projektchor freuen.

Die Aufführungen des Musicals sind am 17. und 18. Januar 2015 in der Stadthalle Hüfingen.

Die Proben starten nach den Sommerferien am Mittwoch, den 17.09.2014 um 20.00Uhr im alten Schulhaus in Pfohren.

Jetzt ist noch die Frage: Ja, was singen wir denn da alles? Es auch diesmal wieder ein bunter Mix aus bekannten Hits. Geplant sind bisher "Ab in den Süden", "Hotel California", "Sound of Silence", "Hit the road Jack", "Time Wrap (Rocky Horror Picture Show), "Born th hand jive", "like ice in the sunshine", "I will follow him" und "I've got a feeling".
Natürlich sind auch dieses Jahr wieder Solisten dabei, unter anderem Bettina Kuhn und Thomas Sausen.

Also, nutzt die Chance bei so einem Projekt auf der Bühne zu stehen. Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

 

Konakt (1. Vorsitzende)

Christina Fröhlin
Brühlstr. 1
78187 Geisingen
Tel: 07708/97970

 

Schwarzwald-Baar Chorverband