Info BCV vom 19.12.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend senden wir Ihnen Neuigkeiten aus der Geschäftsstelle gebündelt in einer Mail. Bitte leiten Sie diese an Ihre Mitgliedsvereine und alle Interessierten weiter. Besten Dank.

Heutige Themen sind:

  1. Weihnachtsgrüße
  2. Badische Chorprämie 2022
  3. Bestandserhebung 2023
  4. Landes-Musik-Festival 2023
  5. Einladung zur Online-Veranstaltung "Feste feiern - aber sicher: Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten"
  6. 20. EUROTREFF Wolfenbüttel - Anmeldeschluss verlängert!
  7. Verlängerung der Bewerbungsfrist beim 18. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf
  8. Seminarangebote der Chorakademie BW 01-02/2023

Mit freundlichen Grüßen

Natalie Schneider

  1. Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen Sängerinnen und Sängern, allen Chorleiterinnen und Chorleitern sowie allen in den Vereinsverwaltungen Tätigen fröhliche Weihnachten und alles Gute für 2023!

Die BCV-Geschäftsstelle in Karlsruhe bleibt vom 23. Dezember bis 6. Januar geschlossen.

  1. Badische Chorprämie 2022

Noch bis zum 31.12.2022 können Bewerbungen für die Badische Chorprämie 2022 eingereicht werden.

Die Badische Chorprämie ist ein Preis, den der Badische Chorverband für besondere Projekte, Konzerte, Veranstaltungen und Ideen vergibt, die den Chorgesang in Baden auf außergewöhnliche und innovative Weise fördern.

Weitere Informationen: https://www.bcvonline.de/Vereine/BadischeChorPraemie/

  1. Bestandserhebung 2023

Noch bis zum 31.01.2023 muss die jährliche Bestandserhebung durchgeführt werden.

Anmeldung ins BCV-Bestandsportal, Anleitung und Videotutorials hier:

https://www.bcvonline.de/Bestandsportal/

Für Rückfragen und Hilfe steht Ihnen Frau Dr. Schneider und das Team der Geschäftsstelle gern zur Verfügung (telefonisch unter 0721-864260 80 bzw. 01575-9553102 oder per E-Mail natalie.schneider@bcvonline.de)

  1. Landes-Musik-Festival am 24. Juni 2023 in Bruchsal

2023 feiert das größte Festival der Amateurmusik im Land Jubiläum. Die Anmeldephase für Ensembles läuft nur noch bis 5. Februar 2023!

Nachfolgend ein Auszug aus der Pressemitteilung zum 25-jährigen Jubiläum des Landes-Musik-Festivals:

Seit einem Vierteljahrhundert findet das Festival an wechselnden Orten in Baden-Württemberg mit tausenden aktiv Musizierenden und noch mehr Zuhörenden statt. Einmal jährlich wird die Vielfalt des musikalischen Schaffens zahlreicher Musikvereine und Chöre auf dem Landes-Musik-Festival präsentiert. „An diesem besonderen Tag zu Ehren der musikalischen Leistungen unserer vielen tausend instrumentalen, wie vokalen Ensembles und ihres ehrenamtlichen Schaffens in den Vereinen im Land, dürfen wir uns einmal mehr auf einen musikalischen Leckerbissen freuen. Musik ist die weltumspannende positive Kraft in herausfordernden Zeiten schlechthin. Und das wollen wir auch mit dem Motto des Festivals aufzeigen, denn Musik ist das Beste!“, betont Christoph Palm, Präsident des Landesmusikverband Baden-Württemberg. Auf dem 25. Landes-Musik-Festival sollen die positiven Aspekte und Werte des gemeinsamen Musizierens hervorgehoben werden.

Alleinstellungsmerkmal des Landes-Musik-Festivals ist die Verbindung von Musik und Begegnung sowie die damit einhergehende Vernetzung der landesweiten Amateurmusik. Mit dem Ziel Synergien zwischen den Musizierenden zu schaffen, wurde das Festival zu einem Begegnungsort der Amateurmusizierenden ins Leben gerufen. Auch beim Rahmenprogramm des Landes-Musik-Festivals am 24. Juni 2023 in Bruchsal werden Begegnungen und das gemeinsame Musizieren eine wichtige Rolle spielen. Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein buntes Livemusikprogramm auf den Festivalbühnen in der Innenstadt Bruchsal, aber auch Mitmachveranstaltungen freuen. Der Bürgerpark in Bruchsal wird etwa zur musikalischen Begegnungs- & Spielwiese und ist unterschiedlichen Formaten gewidmet – von Platzkonzerten über Workshops wie Instrumente basteln bis hin zu einem Spielmobil. Hier sind mitwirkende Ensembles sowie auch Besucherinnen und Besucher eingeladen, selbst zu musizieren und mitzuwirken.

Die Anmeldephase für Chöre- und Musikensembles, die beim Landes-Musik-Festival mitwirken möchten, läuft noch bis zum 5.Februar 2023. Über die Webseite des Festivals unter: www.landesmusikfestival.de/anmeldung können sich Ensembles für einen Auftritt auf den Outdoor- oder Indoorbühnen in Bruchsal anmelden.

Die gesamte Pressemitteilung können Sie hier nachlesen: PRESSEMITTEILUNG 25 Jahre Landes-Musik-Festival

  1. Einladung zur Online-Veranstaltung "Feste feiern - aber sicher: Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten“

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz lädt die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg zu folgender Online-Veranstaltung ein:

"Feste feiern – aber sicher: Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten | Online"

Die Veranstaltung wird an folgenden Terminen angeboten:
31. Januar 2023 | Beginn: 14.00 Uhr
28. Februar 2023 | Beginn 17.00 Uhr
29. März 2023 | Beginn 17.00 Uhr

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen oder auf der Internetseite www.alr-bw.de unter der Rubrik Veranstaltungen abrufen.

  1. 20. EUROTREFF Wolfenbüttel - Anmeldeschluss verlängert!

Die Anmeldefrist für den EUROTREFF 2023 wurde verlängert. Kinder-, Mädchen- und Jugendchöre können sich noch bis zum 15. Januar 2023 beim AMJ bewerben. Durch das Festival soll jungen Sängerinnen und Sängern ein Forum geboten werden, in dem sie andere Chöre kennenlernen und internationale Freundschaften knüpfen können, wo sie gemeinsam musizieren und voneinander lernen können.

Hier sind die Details zum EUROTREFF 2023:

Zeit: 06.-10. September 2023

Ort: Wolfenbüttel

Programm: Atelierproben mit neuer Chormusik zum Thema "Aufbruch"; Konzerte, Open-Air-Auftritte und, auf Wunsch, Teilnahme am Regionalprogramm vor oder nach dem Festival.

Chorleiter-Profis als AtelierleiterInnen:

Kinderchor-Ateliers -> József Nemes (Ungarn), Christiane Fischer (Österreich) und Basilio Astulez (Spanien)

Mädchenchor-Ateliers -> Carlo Pavese (Italien) und Birgitte Næslund Madsen (Dänemark)

Gemischte Jugendchöre-Ateliers -> Tristan Meister (Deutschland) und Merzi Rajala (Finnland)

Nähere Informationen zum Programm, zu den Teilnahmegebühren und Ateliers, ebenso wie das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2023!

  1. Verlängerung der Bewerbungsfrist beim 18. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf

Die Bewerbungsfrist für den 18. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb wurde verlängert. Bis zum 15. Januar 2023 haben Chöre in den Kategorien Gemischte Chöre und Gleiche Stimmen die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Der Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf findet statt vom 26. bis 30.5.2023.

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular finden Sie unter: https://www.kammerchorwettbewerb.org/de/ausschreibung

  1. Seminarangebote der Chorakademie BW 01-02/2023

Empfehlungen für Chorleitungen

Sing-together-Projekte | 12.1.2023 | Online

https://chorakademie-bw.de/sing-together-projects/

Dozentin: Sabine Neck

Anmeldung: bis 09.01.2023

Chorprobengestaltung | 14.1.2023 | Online

https://chorakademie-bw.de/chorprobengestaltung-bcv/

Dozent: Matthias Böhringer

Anmeldung: bis 09.01.2023

Hören, um zu verstehen: Stimmbildung als Klangschlüssel im Chor | 17.-18.2.2023 | Plochingen (kombinierbar mit: Dirigieren als Körpersprache)

https://chorakademie-bw.de/stimmbildung-als-klangschluessel/

Dozentin: Inga Brüseke, Jan Martin Chrost

Anmeldung: 17.01.2023

Empfehlungen für Sänger:innen

Crashkurs Musiktheorie | 30.1.2023 | Online

https://chorakademie-bw.de/crashkurs-musiktheorie/

Dozentin: Sonja Reinsfelder

Anmeldung: bis 30.01.2023

Klangfarben | 4.2.2023 | Online

https://chorakademie-bw.de/klangfarben-online-bcv/

Dozentin: Anna Stijohann

Anmeldung: bis 30.01.2023

Empfehlungen für Vorstände

Öffentlichkeitsarbeit Vertiefungen | 26.1.2023 & 9.2.2023 & 23.2.2023 | Online

https://chorakademie-bw.de/oeffentlichkeitsarbeit-vertiefungen/

Dozent: ProStimme

Anmeldung: bis 19.01.2023

Tune your choir Folge 2 - Mitgliedergewinnung im Chor | 11.2.2023 | Online

https://chorakademie-bw.de/tune-your-choir-2/

Dozent: Johannes Pfeffer

Anmeldung: bis 01.02.2023

Tune your choir Folge 3 - Choraufnahmen als Öffentlichkeitsarbeit| 19.2.2023 | Online

https://chorakademie-bw.de/tune-your-choir-3/

Dozent: Meinhard Wind

Anmeldung: bis 10.02.2023

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Natalie Schneider

Badischer Chorverband e.V.

Gartenstraße 56a

76133 Karlsruhe

Zentrale: (0721) 864260 - 80

Tel: (0721) 849669

E-Mail: natalie.schneider@bcvonline.de

www.bcvonline.de

Info BCV vom 08.11.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Mail informieren wir Sie über den Beginn einer neuen Förderrunde bei NEUSTART AMATEURMUSIK und senden Ihnen die BMCO-Pressemitteilung von heute in der E-Mail unten anbei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Informationen zum Ausschreibungsstart aktiv in Ihren Netzwerken und Mitgliedsvereinen streuen.

Gerne können Sie die folgenden Texte als Bausteine für Ihre Veröffentlichungen verwenden sowie die angehängten individualisierbaren Grafiken in Ihre Veröffentlichungen einbauen:

Es ist so weit: das Förderprogramm NEUSTART AMATEURMUSIK startet in die dritte Runde der Projektförderung und fördert urbane und ländliche Ensembles der Amateurmusik in ganz Deutschland. In der aktuellen Runde wurde der maximale Förderbetrag verdoppelt, sodass Ensembles bis zu 20.000 € Förderung erhalten können. Es können sich Ensembles weltlicher und kirchlicher Träger bewerben. Neu ist, dass auch Kreisverbände und kleine Diözesen bis zu 150.000 € Förderung beantragen können. Das Programm ist Teil von NEUSTART KULTUR, das die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien zur Verfügung stellt.

Anträge können über das digitale Antragsformular laufend bis zum 31.12.2022 gestellt werden. Eine Projektförderung bei NEUSTART AMATEURMUSIK ist nicht an feste Module gebunden und kann insgesamt zweimal erfolgen. Antragsberechtigt sind alle Amateurmusikensembles bzw. deren Träger, die in den Jahren 2018 und 2019 regelmäßig aktiv tätig waren. Es können nur juristische Personen gefördert werden. Ein pandemischer Bezug muss bestehen.

Alle Neuerungen auf einen Blick

1. Verlängerte Laufzeit

Das Beantragen von Fördermitteln ist bis zum 31. Dezember 2022 möglich, jedoch nur solange das Fördervolumen noch nicht ausgeschöpft ist. Die Höhe der verfügbaren Restmittel finden Sie nach der Registrierung im Antragsportal.

Projekte dürfen bis spätestens 30. Juni 2023 durchgeführt werden. Ab 1. Januar 2023 können keine neuen Anträge mehr gestellt werden.

2. Erhöhte Fördersumme

Pro Projekt sind bis zu 20.000 Euro Zuschuss möglich. Durch das verdoppelte Volumen pro Antrag sollen Antragstellende ermutigt werden, große Projekte durchzuführen und die gestiegenen Energiekosten zu bewältigen.

3. Erweiterte Zielgruppe

Das Förderprogramm NEUSTART AMATEURMUSIK wird für Kreisverbände geöffnet, von deren Projekt mindestens zehn angeschlossene Ensembles profitieren müssen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Ensembles selbst die Antragsberechtigung erfüllen müssen. Kleine Diözesen können einem Kreisverband gleichgesetzt werden und sind antragsberechtigt. Bei großen Diözesanverbänden wird geprüft, ob die beantragte Maßnahme den zehn lokal verankerten Vereinen/Ensembles tatsächlich zugute kommt.

Kreisverbände und Diözesen können bis zu 150.000 Euro beantragen.

4. Erneute Förderung möglich

Eine zweite Förderung durch NEUSTART AMATEURMUSIK ist möglich. Die Ensembles müssen in ihrem Antrag begründen, inwiefern das Projekt für sie eine Neuerung darstellt.

Alle Informationen rund um die Antragstellung erhalten Sie unter: bundesmusikverband.de/antragstellung.

Dort finden Sie neben Terminen, FAQs und Kontaktdaten zusätzlich Hilfestellungen zur Projektförderung.

Die Antragshotline erreichen Sie unter: +49 30 609 807 81-35

Telefonzeiten:

Montag - Freitag: 10-13 Uhr

Montag + Donnerstag: 18-20 Uhr

Zusätzlich werden regelmäßig digitale Informationsveranstaltungen zur Projektförderung NEUSTART AMATEURMUSIK angeboten. Die Veranstaltungen finden Online statt – eine Anmeldung ist nicht nötig.

30. November, 14. Dezember,jeweils 18:30 - 19:30 Uhr

Klicken Sie hier, um an der Infoveranstaltung zum Förderprogramm NEUSTART AMATEURMUSIK teilzunehmen.

Ausführliche Informationen finden Sie auch im BMCO-Sondernewsletter.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Dr. Claudia Thorun

Verbandsmanagement

Info BCV vom 12.10.2022

Heutige Themen sind:

  1. Badischer Chorwettbewerb 2022 in Bruchsal
  2. Virtueller Chorjugendstammtisch
  3. 5 Tipps: So kommt Ihr Chor sicher durch Herbst und Winter
  4. „‘Und Friede auf Erden‘ – Adventsmusik im ganzen Land“
  5. Landes-Musik-Festival am 24. Juni 2023 in Bruchsal
  6. Musiklotsen - Kompaktkurs für SchülerInnen
  7. Musikmentoren - Ausbildung für SchülerInnen ab der 9. Klasse
  8. Zusatzqualifikation "Singen mit Kindern" für ErzieherInnen

 

  1. Badischer Chorwettbewerb 2022 in Bruchsal

Der 12. Badische Chorwettbewerb findet an diesem Wochenende (15. und 16. Oktober 2022) im Bürgerzentrum Bruchsal (Am Alten Schloß 22, 76646 Bruchsal) statt. Wir freuen uns auf ein vielfältiges Programm und Ihr zahlreiches Kommen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: PROGRAMM 12. Badischer Chorwettbewerb

  1. Virtueller Chorjugendstammtisch

Im letzten Jahr wurde mit einem monatlichen virtuellen Kinderchorleiter-Stammtisch begonnen. Dieser wurde nun um allgemeine Themen erweitert. Eingeladen sind alle Akteure der Kinder-/Jugendchorszene, die sich gerne mit anderen Gleichgesinnten in Baden-Württemberg vernetzen/austauschen wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Sie können einfach mit den unten angegebenen Zugangsdaten teilnehmen.

Beim nächsten Stammtisch am
Donnerstag, 13. Oktober 2022 um 18:30 Uhr wird Anna-Lena Schreier als Gast dabei sein und das Förderprogramm IMPULS (https://impuls.bundesmusikverband.de/) vorstellen.

Der Chorjugendstammtisch findet jeden 2. Donnerstag von 18:30 bis 19 Uhr auf Zoom statt.

Zugangsdaten:
Zoom-Meeting beitreten: https://us06web.zoom.us/j/86708634591?pwd=RDJSeGhTejJYNk5pMjFEbjQ1TWtJdz09

Meeting-ID: 867 0863 4591
Kenncode: 677580

Einwahl nach aktuellem Standort
+49 69 5050 0952 Deutschland
+49 695 050 2596 Deutschland
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
+49 69 3807 9884 Deutschland
+49 69 5050 0951 Deutschland

  1. 5 Tipps: So kommt Ihr Chor sicher durch Herbst und Winter

Zu den 5 Tipps, wie Ihr Chor sicher durch Herbst und Winter kommt, nachfolgende Information von Frau Thorun (Deutscher Chorverband e.V.):

"Sehr geehrte Damen und Herren,

die Tage werden kürzer und der Herbst steht vor der Tür. Mit guten Gründen mögen Sie besorgt auf diesen Jahreszeitenwechsel schauen. Die globalen Ereignisse bedeuten für die Chormusik auch in diesem Jahr ein notwendiges Umdenken und Reagieren. Dennoch haben die Erfahrungen der letzten zwei Jahre gezeigt, dass Chormusik auch in einschränkenden Pandemiezeiten aktiv stattfinden kann und sollte.

Damit die Chöre und Ensembles gut vorbereitet und sicher in den Herbst starten, möchten wir Sie auf 5 zentrale Tipps hinweisen, bereitgestellt auf frag-amu.de, dem Infoportal der Amateurmusik: Herbstmaßnahmen. (...) Ergänzende hilfreiche Hinweise und Ideen finden sich ebenfalls auf frag-amu.de: http://frag-amu.de/herbstmassnahmen/ (...)

Wir hoffen, dass mit diesen Maßnahmen und Hilfestellungen Musik weiterhin in Präsenz und in Gemeinschaft stattfinden kann. Gemeinsames Musizieren ist gerade in diesen herausfordernden Zeiten wichtig, wie auch die aktuelle Kampagne „Die 3 PLUS“ des Kompetenznetzwerks Amateurmusik deutlich aufzeigt: Gemeinsames Singen stärkt das Gemeinschaftsgefühl und fördert soziale Kompetenzen, es unterstützt die individuelle Gesundheit und Lernprozesse in allen Bereichen.

Gemeinsam mit den großen Musikverbänden setzten wir uns weiter dafür ein, dass der Wert gemeinsamen Musizierens politisch gesehen und unterstützt wird. Anfang September hat der Bundesmusikverband Chor & Orchester gemeinsam mit dem Deutschen Musikrat und 14 Landesmusikräten die Politik mit einem 5-Punkte-Plan zum Handeln aufgefordert, um das Musikleben sicher durch den Herbst und Winter zu bringen und in seiner Vielfalt aufrecht zu erhalten. Unlängst hat auch der Deutsche Kulturrat in einer neuen Stellungnahme auf die Auswirkungen steigender Energiekosten für den Kulturbereich hingewiesen und die öffentliche Hand aufgefordert, entsprechende Mittel für Energiekosten zur Verfügung zu stellen und Kultureinrichtungen als soziale Orte offen zu halten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die anstehenden kälteren Monate. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch den Herbst!

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Thorun"

Veröffentlichung: 5 Tipps: So bringen wir die Amateurmusik sicher durch den Herbst und Winter

  1. „‘Und Friede auf Erden‘ – Adventsmusik im ganzen Land“

Das vom Landesmusikverband Baden-Württemberg und seinen Partnern ins Leben gerufene Adventsmusik-Projekt kommt ins fünfte Jahr. Jedes Jahr aufs Neue bringen Musikbegeisterte aus Baden-Württemberg ihr Land in der Vorweihnachtszeit in Konzerten, Mitsingaktionen und Gottesdiensten zum Erklingen.

Ab dem 15. Oktober 2022 können Chöre, Orchester- und Kirchenmusikensembles unter dem Motto „Und Friede auf Erden“ ihre Konzerte unter www.adventsmusik-bw.de eintragen. Musikinteressierte haben die Möglichkeit durch die Filterfunktion im Veranstaltungskalender Veranstaltungen in der Nähe ihres Wohnorts zu finden. Sollten die Konzerte nicht in analoger Form realisierbar sein, können im Veranstaltungskalender auch Links zum Streamen eingestellt oder auf der Video-Pinnwand Konzertmitschnitte, Multi-Screen-Videos und vieles mehr geteilt werden. Darüber hinaus wird es in diesem Jahr wieder ein Rahmenprogramm gemeinsam mit SWR4 Baden-Württemberg geben.

Weiteres erfahren Sie in der Pressemitteilung „‘Und Friede auf Erden‘ – Adventsmusik im ganzen Land“

  1. Landes-Musik-Festival am 24. Juni 2023 in Bruchsal

Das Landes-Musik-Festival kommt 2023 nach Bruchsal. Am 24. Juni 2023 findet in Bruchsal das 25. Landes-Musik-Festival statt. Die Stadt Bruchsal richtet das größte Festival der Amateurmusik des Landes im Jubiläumsjahr unter dem Motto „Musik ist das Beste“ aus. Veranstaltet und organisiert wird das Festival vom Landesmusikverband Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Badischen Chorverband. Die Anmeldung für Chöre- und Musikensembles, die beim nächsten Landes-Musik-Festival mitwirken möchten, hat begonnen. Eine Anmeldung ist bis zum 05.02.2023 möglich.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung Landes-Musik-Festival

Weitere Informationen: Pressemitteilung

  1. Musiklotsen - Kompaktkurs für SchülerInnen

In Kooperation mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung bietet die Landesmusikjugend Baden-Württemberg musikbegeisterten SchülerInnen aller Schulkategorien im Alter von 12 bis 15 Jahren einen 5-tägigen Kompaktkurs an. In dem Kurs können die Jugendlichen in die verschiedenen Bereiche der Musikwelt „hinein zu schnuppern“, sich ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Durch die erworbenen Kenntnisse können die Jugendlichen erste musikalische Aufgaben z.B. im Verein oder Schule übernehmen und diese in weiteren Fortbildungen z.B. Jugendleiterkurs oder in der Musikmentoren-Ausbildung einsetzen.

Die Kurse finden vom 13. bis 17. Februar 2023 in Plochingen, Staufen und Trossingen statt.

Weitere Informationen:

Ausschreibung Musiklotsen 2023

Upload-Formular

Die Anmeldung ist bis spätestens 30. November 2022 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

  1. Musikmentoren - Ausbildung für SchülerInnen ab der 9. Klasse

Die Musikmentoren Ausbildung gibt Jugendlichen Impulse sich in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen und Musikvereinigungen zu engagieren und qualifizieren sie musikalische Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen. Neben der musikalischen Grundbildung bietet die Ausbildung Einblicke in Kommunikations- und Präsentationstechniken, Rhetorik, Konfliktmanagements und Veranstaltungsmanagement. Angesprochen sind SchülerInnen, die sich engagieren (z.B. im Klassenunterricht, schulischen Chor- oder Instrumentalgruppen, Vereinen oder Kirche), gute musische Leistungen aufweisen, ein Gespür für Menschen mitbringen und verantwortungsbewusst handeln. Die MusikmentorInnen sollten mindestens 15 Jahre alt sein und die 9. Klasse oder höher besuchen. Die Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit dem Musikverbänden des Landes, dem Landesverband der Musikschulen in Baden-Württemberg und dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung jährlich angeboten.

Informationen, Termine, Ausschreibung und Anmeldung:

Ausschreibung Musikmentoren 2023

Upload-Formular

Die Anmeldung ist bis spätestens 13. November 2022 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

  1. Zusatzqualifikation "Singen mit Kindern" für ErzieherInnen

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, den Musikverbänden des Landes, der Stiftung "Singen mit Kindern" und dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung wird die jährlich Zusatzqualifikation "Singen mit Kindern" angeboten. Das Angebot richtet sich an musikalisch interessierte und begabte SchülerInnen der Fachschulen für Sozialpädagogik, BerufspraktikantInnen, Studierende der Pädagogik der Kindheit, sowie bereits im Beruf stehende ErzieherInnen. Die TeilnehmerInnen machen intensive und vielfältige Erfahrungen im Umgang mit der eigenen Stimme. erlernen verschiedene Methoden zur Förderung der kindlichen Stimme und erhalten Impulse für die praktische musikalische Arbeit.

Informationen, Ausschreibung und Anmeldung:

Ausschreibung Singementoren 2023

Upload-Formular

Die Anmeldung ist bis spätestens 20. November 2022 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

Dr. Natalie Schneider

Badischer Chorverband e.V.

Gartenstraße 56a

76133 Karlsruhe

Tel: (0721) 849669

E-Mail: natalie.schneider@bcvonline.de

www.bcvonline.de

Info BCV vom 07.10.2022

Am 28.10.2022 wird der Badische Chorverband bei den Vereinen die GEMA-Pauschale iHv 15 Euro je Verein plus den GEMA-Beitrag iHv 1,00 Euro je aktiver erwachsener Sänger*in abbuchen.
(Beispiel: ein Chor mit 30 Sänger*innen: 15 Euro Pauschale je Verein + 30 Euro Beitrag = 45 Euro GEMA für 2022).

Die Vereine möchten bitte die nötigen Finanzmittel auf dem Vereinskonto bereit halten.
Für Rückfragen für die zu erwartende Höhe o.ä. stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Cornelia Donat

Geschäftsführung

Badischer Chorverband

0721-985 1607

Cornelia.donat@bcvonline.de

www.bcvonline.de
 

Info BCV vom 05.10.2022

Heutige Themen sind:

  1. Badischer Chorwettbewerb 2022 in Bruchsal
  2. Landes-Musik-Festival am 24. Juni 2023 in Bruchsal
  3. Musiklotsen - Kompaktkurs für SchülerInnen
  4. Musikmentoren - Ausbildung für SchülerInnen ab der 9. Klasse
  5. Zusatzqualifikation "Singen mit Kindern" für ErzieherInnen
  6. Chorliteratur abzugeben                                                                                                                                                                                                                 1. Badischer Chorwettbewerb 2022 in Bruchsal

Der 12. Badische Chorwettbewerb findet am 15. und 16. Oktober 2022 im Bürgerzentrum Bruchsal (Am Alten Schloß 22, 76646 Bruchsal) statt. Wir freuen uns auf ein vielfältiges Programm und Ihr zahlreiches Kommen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: PROGRAMM 12. Badischer Chorwettbewerb

  1. Landes-Musik-Festival am 24. Juni 2023 in Bruchsal

Das Landes-Musik-Festival kommt 2023 nach Bruchsal. Am 24. Juni 2023 findet in Bruchsal das 25. Landes-Musik-Festival statt. Die Stadt Bruchsal richtet das größte Festival der Amateurmusik des Landes im Jubiläumsjahr unter dem Motto „Musik ist das Beste“ aus. Veranstaltet und organisiert wird das Festival vom Landesmusikverband Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Badischen Chorverband. Die Anmeldung für Chöre- und Musikensembles, die beim nächsten Landes-Musik-Festival mitwirken möchten, hat begonnen. Eine Anmeldung ist bis zum 05.02.2023 möglich.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung Landes-Musik-Festival

Weitere Informationen: Pressemitteilung

  1. Musiklotsen - Kompaktkurs für SchülerInnen

In Kooperation mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung bietet die Landesmusikjugend Baden-Württemberg musikbegeisterten SchülerInnen aller Schulkategorien im Alter von 12 bis 15 Jahren einen 5-tägigen Kompaktkurs an. In dem Kurs können die Jugendlichen in die verschiedenen Bereiche der Musikwelt „hinein zu schnuppern“, sich ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Durch die erworbenen Kenntnisse können die Jugendlichen erste musikalische Aufgaben z.B. im Verein oder Schule übernehmen und diese in weiteren Fortbildungen z.B. Jugendleiterkurs oder in der Musikmentoren-Ausbildung einsetzen.

Die Kurse finden vom 13. bis 17. Februar 2023 in Plochingen, Staufen und Trossingen statt.

Weitere Informationen:

Ausschreibung Musiklotsen 2023

Upload-Formular

Die Anmeldung ist bis spätestens 30. November 2022 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

  1. Musikmentoren - Ausbildung für SchülerInnen ab der 9. Klasse

Die Musikmentoren Ausbildung gibt Jugendlichen Impulse sich in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen und Musikvereinigungen zu engagieren und qualifizieren sie musikalische Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen. Neben der musikalischen Grundbildung bietet die Ausbildung Einblicke in Kommunikations- und Präsentationstechniken, Rhetorik, Konfliktmanagements und Veranstaltungsmanagement. Angesprochen sind SchülerInnen, die sich engagieren (z.B. im Klassenunterricht, schulischen Chor- oder Instrumentalgruppen, Vereinen oder Kirche), gute musische Leistungen aufweisen, ein Gespür für Menschen mitbringen und verantwortungsbewusst handeln. Die MusikmentorInnen sollten mindestens 15 Jahre alt sein und die 9. Klasse oder höher besuchen. Die Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit dem Musikverbänden des Landes, dem Landesverband der Musikschulen in Baden-Württemberg und dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung jährlich angeboten.

Informationen, Termine, Ausschreibung und Anmeldung:

Ausschreibung Musikmentoren 2023

Upload-Formular

Die Anmeldung ist bis spätestens 13. November 2022 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

  1. Zusatzqualifikation "Singen mit Kindern" für ErzieherInnen

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, den Musikverbänden des Landes, der Stiftung "Singen mit Kindern" und dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung wird die jährlich Zusatzqualifikation "Singen mit Kindern" angeboten. Das Angebot richtet sich an musikalisch interessierte und begabte SchülerInnen der Fachschulen für Sozialpädagogik, BerufspraktikantInnen, Studierende der Pädagogik der Kindheit, sowie bereits im Beruf stehende ErzieherInnen. Die TeilnehmerInnen machen intensive und vielfältige Erfahrungen im Umgang mit der eigenen Stimme. erlernen verschiedene Methoden zur Förderung der kindlichen Stimme und erhalten Impulse für die praktische musikalische Arbeit.

Informationen, Ausschreibung und Anmeldung:

Ausschreibung Singementoren 2023

Upload-Formular

Die Anmeldung ist bis spätestens 20. November 2022 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung

  1. Chorliteratur abzugeben

Der aufgelöste Gesangverein Merkur Geroldsau (bei Baden-Baden) möchte gern bis Ende des Jahres seine Chornoten an interessierte Chöre verschenken; eine Bestandsliste in Dateiform existiert leider nicht, allerdings vor Ort ein Ordner mit Inhaltsverzeichnis zu einem sehr gut aufgeräumten Notenschrank. Interessierte können sich bei der ehemaligen Vorsitzenden, Frau Renate Vorbach anmelden, um in Geroldsau vorbeizuschauen und das Material zu sichten. Die Kontaktadresse lautet: renate-vorbach@t-online.de

Dr. Natalie Schneider

Badischer Chorverband e.V.

Gartenstraße 56a

76133 Karlsruhe

Tel: (0721) 849669

E-Mail: natalie.schneider@bcvonline.de

www.bcvonline.de

Info BCV vom 09.09.2022

Seit dem 1. September 2022 erweitert Melanie Bierwagen unser Team in der Geschäftsstelle des BCV. Frau Bierwagen löst mit Ihrem Einstieg unsere langjährige Kollegin Cornelia Staudt-Hirte ab, welche sich in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Es freut uns sehr, Ihnen hiermit Ihren neuen Ansprechpartner zu allen Fragen rund um GEMA und Ehrungen vorstellen zu dürfen:

Melanie Bierwagen

Tel.: 0721 - 985 19 80

E-Mail: melanie.bierwagen@bcvonline.de

Wir sind davon überzeugt in der Person von Melanie Bierwagen, eine kompetente und vertrauenswürdige Mitarbeiterin gefunden zu haben, die auch in unserem Sinne den persönlichen Kontakt mit Ihnen aufbauen und pflegen kann

Cornelia Donat

Geschäftsführung

Badischer Chorverband

0721-985 1607

Cornelia.donat@bcvonline.de

www.bcvonline.de
 

 

Schwarzwald-Baar Chorverband